Eigentlich war alles ganz anders geplant...
Das "Einblatt" sollte eine Zeitschrift für Politik, Literatur und
Kunst werden, in der sich etliche Dichter und Journalisten
verwirklichen wollten. Es gab viele Projekte dieser Art in den
70er Jahren...
Der Kauf einer neuen Druckmaschine zum Druck der eigenen Zeitung brachte eine andere Entwicklung ins Rollen. Dies war das Ende der Zeitung, eine Druckerei entstand.